Was uns im Zusammenhang mit dem Brexit echte Sorgen bereiten sollte: eine Bundesregierung im Tiefschlaf

Die Propagandaschau

SchnarchadlerAnders als von den gleichgeschalteten Mainstreammedien nun vielfach suggeriert, ist der Brexit keine Katastrophe, sondern eine Chance. Entscheidend ist nunmehr, ob die Verantwortlichen in Brüssel die richtigen Schlüsse ziehen und klug genug sind, ihr anti­demo­kratisches Elitenprojekt in breitere und demokratische Gewässer zu überführen. Ob der Wille dazu besteht, ist mehr als fraglich, denn ihre Propaganda hetzt seit jeher gegen all jene, die diese EU als Elitenprojekt ablehnen und diffamiert sie als „Populisten“.

Diejenigen, die jetzt in Großbritannien für die Unabhängigkeit gestimmt haben, sind aber keineswegs gegen „Europa“ und sie sind auch nicht gegen eine europäische Einigung. Sie sind nicht gegen Erasmus, florierenden Handel, innereuropäisch durchlässige Grenzen für Europäer oder eine abgestimmte europäische Außenpolitik. Sie sind aber gegen eine Brüsseler Diktatur, deren Wahnwitz zuletzt darin gipfelte, unkontrolliert Millionen Migranten in die EU einreisen zu lassen. Es hat nichts mit Rassismus oder Ausländerfeindlichkeit zu tun, diese „Politik“ unter der Diktatur Berlins…

Ursprünglichen Post anzeigen 655 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s