Die Antworten gebt Ihr euch bitte selbst . . .

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Nach Auffassung der Elite ist die Bevölkerung einfach zu dumm, als dass man sie die Inhalte der Politik bestimmen lassen dürfte.

So schrieb der Erfinder der Public-Relations, Edward Bernays, übrigens ein Neffe Sigmund Freuds, bereits 1928:
„…Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Lebensgewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in demokratischen Gesellschaften. Diejenigen, die diesen unsichtbaren Mechanismus der Gesellschaft manipulieren, bilden eine unsichtbare Regierung, die die wirklich herrschende Macht unseres Landes ist..!“

Manchmal-kann-ich-gar-nicht-so-viel-essen

Eigentlich wollte ich zu den Geschehnissen der letzten Tage Wochen und Monate mal wieder einen längeren Artikel schreiben.
Aber wozu?
Jeder der ein Hirn erhalten hat, Augen hat und Ohren kann sich selbst sein Bild machen. Und wenn er sein Hirn auch mal benutzen würde, nicht nur um der bessere Fussballtrainer zu sein, muss jeder zu dem selben Schluss kommen.

Solange wir alle, die Bürger (das sind die, die für die Vergehen der Politiker…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.136 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s