„Flüchtlinge“: Kinderehen auch in Deutschland

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Mit der unkontrollierten Masseneinwanderung aus dem arabisch/nordafrikanischen Raum wächst auch die Zahl zuziehender alter korangläubiger Männer, die mit minderjährigen Mädchen verheiratet sind, von zu jungen Ehepaaren und Paaren, die Cousin und Cousine sind (Inzucht ist im Islam erlaubt und erwünscht und wird, da wir Religionsfreiheit haben, in Deutschland selbstverständlich akzeptiert, ebenso wie die daraus entstehenden Kosten für die Behandlung inzuchtgeschädigter Kinder) unter den Flüchtlingen massiv an. Die Politik hat also ein weiteres Problem mit der Scharia, das wir ohne die Zwangs-Islamisierung nicht hätten.

Kinderehen Islam

Übrigens… Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf die volle Witwenrente haben? Sie glauben das nicht?
Hier der Beweis…

„Flüchtlinge“: Kinderehen auch in Deutschland

Ein Artikel von Verena B., Bonn – Erstveröfffentlicht bei PI-News

Jetzt liegt die NRW-Bilanz des Jahres 2015 vor. Wie der Bonner General-Anzeiger vom 19. Juli 2016…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.284 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s