Die Aufklärung der 9/11 Attentate schadet den nationalen Interessen der USA

by qpress.de

Waschen Schminken: 15 Jahre lang zierte sich die Terrorkatze aus dem Sack zu kommen. Jetzt scheint endlich Bewegung in der Sache erkennbar zu werden, denn der Sack wurde versehentlich geöffnet. Kongress und Senat in den USA kehrten ein Veto des US-Präsidenten Obama unter den Tisch. Er hatte beabsichtigt, den Zugriff von Hinterbliebenen der 9/11 Opfer auf Saudi-Arabien zu unterbinden. Das schlagende Argument, mit dem Obama versuchte das entsprechende Gesetz zu stoppen: Es schadet den nationalen Interessen der USA! Bezüglich Halbwahrheiten und Halblügen scheint es unter den US Präsidenten größere Einigkeit zu geben.

hier bitte weiter lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s