Putin und Erdogan: Die unfreiwillige Partnerschaft

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

In der EU herrscht Uneinigkeit über den Umgang mit der Türkei. Während sich Österreich am Montag bei einem Außenministertreffen klar für den Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit dem Land aussprach, plädierten Staaten wie Großbritannien (als hätten die noch was zu sagen, nach dem BREXIT) für Zurückhaltung.

„Wir sollten nicht in einer Art und Weise überreagieren, die gegen unser gemeinsames Interesse ist“, sagte der britische Außenminister Boris Johnson. Er sei wichtig, die Türkei „nicht in eine Ecke“ zu drängen.
Wieder mal ganz klar erkennbar: das Politik-Muster des „perfiden Albion’s“mehr hier!

putin-erdogan

Endlich Freundschaft? Ein Warnsignal an die EU? Oder gar ein bedrohlicher „Erdutin“?
Russlands Politik neue Bündnisse zu schmieden und bestehende zu vertiefen, scheint aufzugehenmehr hier!

Unfreiwillige Partnerschaft

Ein Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.euMein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Die Folgen des Putschversuchs lassen Ankara immer weiter vom Westen abrücken…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.669 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s