Ray McGovern: Die Syrien-Sarin ‚False-Flag‘-Lektion

Die Propagandaschau

Immer wieder haben wir hier in den letzten Monaten darüber berichtet, wie ARD und ZDF die Wahrheit über den Gift­gas­angriff von Ghouta systematisch unterdrückt haben. Obwohl sich selbst die UN-Untersuchungskommission jede Schuldzuweisung verkniff, haben die Berufslügner der öffentlich-rechtlichen Anstalten mehrfach behauptet, „Assad würde sein Volk vergasen“ und sie behaupten es bis heute immer wieder.

Dann hat der [Assad] doch gewonnen jetzt. Der hat Tausend und mehr Menschen seines eigenen Volkes mit Massen­ver­nich­tungs­waffen umgebracht und steht hinterher besser da, als vorher.

Claus Kleber am 10.09.2013 im heute-journal

Im folgenden Artikel dröselt Ray McGovern die Ereignisse noch einmal detailliert auf. Es ist ein tiefer Einblick hinter die Kulissen der Macht in Washington und ein vernichtendes Zeugnis für die Mainstreammedien, die nach dieser Lektüre nur noch komplette Trottel nicht als Lügenpresse und Verbrecher bezeichnen werden.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.776 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s