ARD: Ungarn muss sich in Deutschland für ein Treffen mit Vladimir Putin rechtfertigen

Die Propagandaschau

wdrAm 28. März 2014 erschien in der FAZ ein außergewöhnlicher Artikel des Ausnahmejournalisten Frank Schirrmacher, indem dieser im Rahmen seiner Betrachtungen über den neuen Echtzeitjournalismus dem „Anchorman“ des ZDF heute-journal Claus Kleber die Leviten für ein „Interview“ mit Siemens-Chef Joe Kaeser las. „Claus Kleber zeigt der deutschen Wirtschaft die rote Linie auf.“

orban_putin1525 02.02.2017: Vladimir Putin besucht Victor Orban

Der „Journalist“ Kleber hatte sich als Generalstaatsanwalt transatlantischer Weltherrschaft aufgespielt und Schirrmacher war nicht nur klar, dass das mit Journalismus nichts zu tun hatte, er war auch der einzige deutsche Journalist, der das Rückgrat und Standing hatte, derlei absurdes Staatstheater zu kritisieren. Keine hundert Tage später war Frank Schirrmacher tot.

Ursprünglichen Post anzeigen 913 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s