Humor aus der GEZ-Gosse: Das ZDF findet Gewaltaufrufe lustig

Die Propagandaschau

zdf_80Bereits im November 2015 haben wir hier gezeigt, wie Ralf Kabelka in der „heute-show“ offene Gewaltaufrufe gegen AFD-Anhänger rechtfertigte. Der einzige „Witz“ an dieser Geschichte war, dass einer wie Kabelka damit durchkommt, weil es ein Gewaltaufruf im Sinne von Regierung und Staatsmedien war. Hätte der Hofnarr sich einen vergleichbaren „Scherz“ mit Blick auf die CDU erlaubt, es wäre kaum ohne Konsequenzen geblieben.

ZDF_heute-show_20112015_Kabelka_AfDKabelka:„Dahinten sind welche, die sind gewalttätig intolerant, weil sie euch Rechten ein paar auf die Fresse hauen wollen…. und ich finde, die Jungs haben recht.“ (Nov.2015)

Der gleiche GEZ-finanzierte Sender, der sich in der Vergangenheit bis zur Hysterie echauffierte, wenn seine Lügentruppe auf Demonstrationen nur angerempelt wurde, legt nun am Rande der inszenierten Bundes­präsi­denten­“wahl“ nach. Ein freier Autor des Neo Magazins wünscht sich per Twitter, dass Frauke Petry niedergeboxt würde und Jan Böhmermann – selber Ziel von Gewaltandrohungen nach seinem Erdogan-„Gedicht“ – gießt weiteres Öl…

Ursprünglichen Post anzeigen 433 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s