Ein türkischer Minister entlarvt bei Anne Will deutsche Verlogenheit und Propaganda

Die Propagandaschau

ard_logoFeindbilder geben zwar nicht dem Tag Struktur, wie Volker Pispers formulierte, sondern der eigenen Persönlichkeit, sie sind aber gerade deshalb für viele Menschen ein vermeintlich kostenloses und rezeptfreies Medikament zur Selbstauf- und überbewertung.  Manch ein Deutscher braucht geradezu „den Türken“, „den Russen“ oder „den Muslim“, um sich selbst als Besserdemokrat, die moderne und politisch korrekte Variante des Herrenmenschen, fühlen zu können.

Anne Will 12.03.2017: Welcher Weg führt aus der Krise mit der Türkei? ARD „Anne Will“ 12.03.2017: Welcher Weg führt aus der Krise mit der Türkei?

Möglicherweise handelt es sich dabei um eine Form der Sublimation jahrhundertelanger geschichtlicher Kränkungen, deren schmerzlichstes und am heftigsten unterdrücktes Symptom ist, dass es der deutsche Untertanengeist bis heute nicht geschafft hat, im eigenen Land eine Demokratie zu errichten, die mehr ist als Schein, Täuschung und Selbsttäuschung.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.781 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s