Niemanden vergessen – auch nicht das moderne Proletariat …

Neue Debatte

Petros ist Generalsekretär der britischen Basisgewerkschaft United Voices of the World (UVW Union). Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Venezuela lernte er in der lateinamerikanischen Community Londons die miserablen Bedingungen der Jobs migrantischer Arbeiterinnen und Arbeiter kennen. Um daran etwas zu ändern, gründete er die UVW.


Am 25. März 2017 wurde die Arbeit der UVW im Centro Sociale in Hamburg im Rahmen einer Veranstaltung der Hamburger Gewerkschaftslinken vorgestellt. Im Anschluß daran beantwortete Petros dem Schattenblick einige Fragen zur Situation der britischen Arbeiterklasse und ihrer gewerkschaftlichen Vertretung.

Schattenblick (SB): Petros, gibt es einen Grund dafür, daß die UVW insbesondere Arbeiterinnen und Arbeiter in prekären Dienstleistungsjobs vertritt?


Petros ist Generalsekretär der britischen Basisgewerkschaft United Voices of the World (UVW Union). Foto: Schattenblick Petros ist Generalsekretär der britischen Basisgewerkschaft United Voices of the World (Foto: Schattenblick).


Petros: Wir haben mit der Organisation und Repräsentation von Reinigungskräften begonnen, und so stellen Cleaner in wachsender Zahl und an immer mehr Arbeitsplätzen den Großteil unserer Basis dar. Aber wir sind durchaus daran…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.777 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s