Philosophie der Robotik: Die Ersetzbarkeit der Emotionen

Neue Debatte

Der Homo sapiens, der durch seine Bedürfnisse nicht nur nach Entlohnung eine ökonomische Belastung der auf Nutzwert optimierten Arbeitswelt verkörpert, wird von der Robotik verdrängt. Doch sind seine Emotionen auch ersetzbar?

Ursprünglichen Post anzeigen 469 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s