ZDF Frontal21: Prof. Thorsten Quandt über „effiziente Propaganda“

Die Propagandaschau

zdf_80Das ZDF hat sich im Magazin Frontal21 einmal mehr dem Thema Filterblasen gewidmet und wie man das vom Staatssender kennt, sind Filterblasen natürlich nur jene informellen Netzwerke außerhalb des Mainstreams aus Staats- und Konzernmedien und nicht der Mainstream selbst, der – so möchte die Propaganda suggerieren – ein umfassendes, wahrhaftiges und objektives Bild der Welt verbreitet. Regelmäßige Leser werden an dieser Stelle laut lachen, aber Opfer der Mainstreampropaganda denken tatsächlich so, obwohl klar ist, dass sie systematisch alles ausblenden oder sogar dämonisieren, was sich nicht in ihre Agenda fügt.

Als Beispiel für eine Filterblase dient ausgerechnet eine Webseite, die die Frontal21-Redaktion nach (angeblich) eigener „Recherche“ der NPD zuordnen kann, somit erwartungsgemäß vorwiegend ausländerfeindliche Beiträge veröffentlicht und aufgrund systematischer Vernetzung im rechtslastigen Bereich der sozialen Medien eine Scheinriesengröße erreicht hat.

Ursprünglichen Post anzeigen 407 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s