57% der Journalisten sehen die Glaubwürdigkeit als größte aktuelle Herausforderung an

Die Propagandaschau

Die Glaubwürdigkeit der Medien wird nicht nur in der allgemeinen Bevölkerung massiv diskutiert, sondern beschäftigt auch viele Journalisten. Das ist nur ein Ergebnis aus dem neuen Medien-Trendmonitor, für den die dpa-Tochter News Aktuell und Faktenkontor mehr als 1.700 Journalisten befragt haben. MEEDIA fasst die Ergebnisse zusammen und zeigt, was sich Journalisten für ihre eigene Arbeit wünschen.

Den Umfrageergebnissen von News Aktuell zufolge blicken Journalisten mit großer Sorge auf die Wahrnehmung der Medien und ihrer Berichterstattung in der Bevölkerung. 57 Prozent der 1740 Befragten haben als die wichtigste Herausforderung für den Journalismus im Jahr 2017 die Glaubwürdigkeit angegeben. Ganze 58 Prozent sind der Meinung, dass das Vertrauen in die Medien abgenommen hat, nach Ansicht von fast zehn Prozent hat es in den vergangenen zwölf Monaten sogar extrem gelitten. Nur fünf Prozent sind der Meinung, das Ansehen der Medien habe seinen Level gehalten.

Weiterlesen→

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s