Menschen, die Deinen Frieden, Freude und Glück gefährden. . .

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Merke: Erst wenn wir Freundschaft mit uns selbst schließen und pflegen, werden wir heimisch in unserem Leben. Dann können wir unsere Stärken ins Spiel bringen und uns Fehler und Schwächen eingestehen, ohne uns dabei schlecht zu fühlen. Und erst dann können wir auch mit den dunklen Kapiteln unserer Vergangenheit Frieden schließen… 

In unserem Leben treffen wir unzählige Menschen. Mit vielen davon haben wir nur eine flüchtige Berührung, einige zählen wir zu unseren Bekannten, mit anderen schließen wir Freundschaften.

Und wieder mit anderen bauen wir Liebesbeziehungen oder eine Lebenspartnerschaft auf oder wir schließen die Ehe mit einem/einer davon.

Wie kann ich mein Leben neu gestalten? Wer hilft mir dabei? Wie gehe ich mit dem Schmerz um?
Ungewöhnliche Lebenswege, alarmierend, aufwühlend, sinnlich und optimistisch – Geschichten von, über und für Frauen, die ihren Träumen, wenn auch auf Umwegen, die Treue halten, finden Sie hier >>>

Manche Menschen die wir treffen, helfen uns…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.247 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s