ARD/WDR verbreitet fortgesetzte Regime-Change-Propaganda gegen Venezuela

Die Propagandaschau

wdrDie Methoden, mit denen die westliche Propaganda militanten Umsturz vorbereitet, wenn widerspenstige Regierungen auf demokratischem Weg nicht zu beseitigen und durch Marionettenregime ersetzt werden können, sind immer wieder die gleichen: Eine militante Opposition wird als Opfer dargestellt und die legitime Staatsmacht als Diktatur diffamiert.

Was wir zuletzt (und bis heute) in den „öffentlich-rechtlichen“ Propagandaanstalten über Syrien oder auch die Ukraine vorgesetzt bekommen haben, wiederholt sich nun seit einigen Monaten in Venezuela. Mit einseitiger Stimmungsmache, die die Gewalt der Opposition unterschlägt, verharmlost, rechtfertigt oder verherrlicht, wird das Land bis hin zum offenen Bürgerkrieg destabilisiert. Propaganda und westliche Sanktionen gehen auch in diesem von Washington orchestrierten „RegimeChange“ Hand in Hand. Die Täter und ihre Handlanger in den Medien sind skrupellose Verbrecher, die nicht nur über Leichen gehen, sondern Leichen für ihre Propaganda geradezu brauchen und benutzen.

Ursprünglichen Post anzeigen 761 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s