Der Kampf gegen die Propaganda findet auch vor deutschen Gerichten statt – und verdient Unterstützung

Die Propagandaschau

Propaganda tötet! Die Totschläger der Wahrheit sind Massenmordmedien von ARD bis ZEIT. Sie konstruieren Feindbilder, verharmlosen, rechtfertigen oder fordern Gewalt und bereiten damit den Boden für Tod, millionenfaches Elend, Terror, Staatszerfall und Flüchtlingsströme. Die Kriegspropaganda über den Konflikt in Syrien übertrifft dabei in Qualität und Quantität alles, was selbst die Nazis der deutschen Öffentlichkeit vorzusetzen gewagt und vermocht hatten.

Anne Frank 1941 und Bana Alabed 2016 – Westliche Massenmedien schämen sich nicht einmal, die Ikonografie des von den Nazis ermordeten Mädchens für Kriegspropaganda zu missbrauchen.

Die Methoden der Propaganda wurden in den letzten Jahrzehnten wissenschaftlich perfektioniert, sind aber dennoch durchschaubar, wenn man weiß, dass und wie man manipuliert werden soll. Westliche Unterstützung für einen zunächst verdeckten und später immer offener geführten Krieg gegen die syrische Regierung und Gesellschaft wurde durch die Massenmordmedien regelmäßig mittels Emotionalisierung regelrecht produziert.

Ursprünglichen Post anzeigen 371 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s