Studie: Schlautelefone sind Aufmerksamkeits- und Stimmungstöter

von Nachtwächter (herzlichen Dank sagt MoshPit!)

smartphone-abhc3a4ngigkeit

Die Allermeisten sind heutzutage im Besitz eines “Schlau“telefons und die Wenigsten können sich ein Leben ohne überhaupt noch vorstellen. Die jüngeren Generationen und insbesondere die jüngste Generation (die jetzt etwa 10-jährigen, plus/minus) kennen nichts anderes, als die permanente Verfüg- und Erreichbarkeit, den ständig möglichen Zugriff auf irgendeine Form der Ablenkung. Wie in den meisten Fällen haben wir hier Segen und Fluch beisammen und da die Vorteile der heute verfügbaren Gerätschaften bekannt sind, ist es hin und wieder notwendig, auf die nachteiligen Auswirkungen aufmerksam zu machen.

Forscher der Universität Nottingham haben unlängst in einer Studie über einzelne Aspekte der ständigen Erreichbarkeit mittels moderner Mobiltelefone umfassende und durchaus bedenkliche Ergebnisse präsentiert. Forschungen hatten bereits aufgezeigt, dass insbesondere die Benachrichtigungen der verschiedenen installierten Anwendungen nachhaltige und spontane Veränderungen der Stimmung des Empfängers bewirken:

hier bitte weiter lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s