Falls wieder jemand in den Staatssendern lügt, die NATO hätte Russland keine Zusage in Sachen Osterweiterung gemacht

Die Propagandaschau

Schlüterhof-Gespräche 04.12.2017
Deutsches Historisches Museum in Berlin
„Deutschland und Russland – Was läuft schief?

Der Botschafter a.D. und ehemalige Berater von Außenminister Hans-Dietrich Genscher, Frank Elbe, stellt klar, dass es unabhängig von den 2+4-Gesprächen eine Zusage an Russland gab, dass sich die NATO nicht nach Osten ausdehnen würde.

Frank Elbe: „…Baker schreibt dann wörtlich: ‚Dann stellte ich Gorbatschow folgende Frage: Was ist Ihnen lieber? Ein unabhängiges Deutschland außerhalb der NATO ohne US-Truppen auf seinem Boden oder ein vereinigtes Deutschland, das in der NATO eingebunden sei, mit der verbindlichen Zusage, dass es keine Aussage [Versprecher: gemeint ist natürlich ‚Ausdehnung‘] der gegenwärtigen NATO-Zuständigkeit in den Osten geben wird…“.

Quelle: (RT-Deutsch)

Ursprünglichen Post anzeigen 75 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s