Steuergemästete Diakonie-Parasiten lehnen AfD-Spenden für Deutsche ausdrücklich ab

von halle-leaks.de (herzlichen Dank sagt MoshPit!)

Klar, wenn man mit Milliarden an dem deutschen Steuerzahler abgepressten Geldern gemästet wird, kann man für deutsche Bedürftige zweckgebundene Spenden generös ablehnen. Dieses parasitäre Finanzierungsmodell der Maden-Vereine Diakonie etc., welche sich in der Flüchtlingsindustrie die Taschen ohne Hemmungen auf Kosten der Steuerzahler vollmachen, gehört abgeschafft.

Die Diakonie Mitteldeutschland hat kirchliche Einrichtungen davor gewarnt, Spenden der AfD anzunehmen. Wenn mit der Spendenübergabe eine neue oder eingeschränkte Zweckbindung einhergehe, sei es besser, sie nicht anzunehmen, sagte der Vorstandsvorsitzende der Wohlfahrtsorganisation dem Evangelischen Pressedienst (epd): „Es geht nicht um den Überbringer, sondern um die Absicht.““

Quelle: faz.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s