Nennt mich ruhig alle verrückt!

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel *)

Erdogan liebäugelt schon sehr lange mit neuen Bündnissen und hat ja schon mehrmals gedroht, die Nato zu verlassen.

Gerade ist er eine für den Westen brisante Verbindung mit Russland und dem Iran eingegangen, und das lässt hinter den Kulissen alle Alarmglocken schrillen.

Um es zu verstehen, braucht man sich nur die geopolitische Lage anzusehen.

Ein Baumstamm im Auge Erdogans sind die Kurden, die sich missbrauchen ließen, vom Westen und auch von Amerika, gegen den ISIS zu kämpfen.

Dass die sich ausgerechnet haben, sie könnten im Gegenzug einen eventuellen kurdischen Staat gründen, macht Erdogan rasend. Die Reaktion ist ja bekannt.

Aus Panik und auch aus Feigheit heraus hielt sich der Westen mehr als bedeckt und nahm das Hinschlachten der Kurden aus Eigennutz in Kauf.

Durch die neue Allianz der Türkei mit Russland und besonders mit dem Iran sieht der gesamte Westen Felle schwimmen, und…

Ursprünglichen Post anzeigen 312 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s