Vera Lengsfeld: Wir kämpfen gegen die Herrschsucht, für Recht und Freiheit

Jürgen Fritz Blog

Ein Gastbeitrag von Vera Lengsfeld

Am 5. Mai 2018 fand auf Initiative von Prof. Max Otte das Neue Hambacher Fest statt. Eine der Vortragenden war Vera Lengsfeld, die eine sehr beeindruckende Rede hielt, die man sich nicht entgehen lassen sollte und die in dem Schlusssatz kulminiert: Über unsere Zukunft wollen und werden wir selbst entscheiden!

Wir sind hier, um gegen die Herrschsucht, für Recht und Freiheit zu kämpfen

Liebe Freunde, liebe Vertreter der freiheitsvergessenen Medien,

am heutigen Tag feiern wir die Freiheit, die Freiheit, die von den Teilnehmern des Hambacher Festes 1832 ersehnt und gefordert wurde. Wir feiern und schützen die Freiheit, die uns peu à peu wieder entzogen wird. Unser Freiheitsdichter Friedrich Schiller hat es auf den Punkt gebracht. „Die ganze Weltgeschichte ist ein ewig wiederholter Kampf der Herrschsucht gegen die Freiheit.“ Deshalb sind wir heute hier: als Kämpfer gegen die Herrschsucht und für die Freiheit.

Die „Kritiker“ des…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.295 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s