Die Linken und die Nazikeule

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz

Die LINKE prangert die Ungerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt an, und dass die Bundesregierung Kinder- und Altersarmut und die soziale Spaltung weiter vorantreibt. Gleichzeitig fordern sie aber auch ungebremste Einreise für ALLE Migranten.

Ich kommentierte das auf der LINKEN-FB-Seite so: „Kinder- und Altersarmut, zu wenig bezahlbarer Wohnraum und die LINKEN fordern OFFENE Grenzen für Millionen. Seid ihr noch ganz knusper?“

Daraufhin erhielt ich folgende Antwort eines Linken (Originaltext, Deutschfehler nicht korrigiert):

„es ist zum kotzen,wie sehr man hier zwischen den zeilen den rassismus lesen kann. was haben denn die paar euros im gegensatz zu den milliarden für rüstung und parteienfinanzierung für eine wichtung? ist es so einfacher für manche,ihre menschlichkeit wegzuwerfen? auf die untersten schichten spucken kann der deutsche ja am besten “

Mal abgesehen, dass der Mann von „ein paar Euros spricht“, die die Probleme Kinder- und Altersarmut hier gut lösen könnten, finde ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s