Nach dem Schandurteil des BverfG: Ziviler Widerstand als letztes Mittel

Die Propagandaschau

Nach einem die Realität verhöhnenden Schandurteil des Bundesverfassungsgerichts, in welchem die oberste juristische Instanz Deutschlands den von weiten Teilen der Bevölkerung getragenen Protest gegen Lügenpresse, Staatsmedien, Desinformation und Propaganda komplett ausgeblendet hat, bleibt allen, die sich nicht weiter von ARD, DLF und ZDF für dumm verkaufen lassen und das GEZ-System zum Kollaps bringen möchten, nur noch das letzte Mittel des zivilen Widerstands.

Bild anklicken, Abmelden.tv!

Jeder Einzelne kann sich gegen die Zwangsabgabe für Propaganda auf eine Weise wehren, die seinen individuellen Möglichkeiten zum zivilgesellschaftlichen Widerstand entspricht. Das Portal Abmelden.tv hat hierzu 3 Stufen der Zivilcourage beschrieben, die von unwesentlichem Aufwand für Jedermann in der ersten Stufe bis zum Klageweg für Freigeister in der 3.Stufe reicht. Nur wenn all jene, die dieses Unrechtssystem zum Einsturz bringen wollen, auch im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv werden, besteht die Chance, die 70-jährige Ära staatlicher Hirnwäsche zu beenden und einen tatsächlich unabhängigen Rundfunk zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 29 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s