Kontrollverlust – der wohlverdiente Crash

Jürgen Fritz Blog

Ein Gastbeitrag von Kurt Klarich

Ein Auto wird aus der Kurve getragen. Der Fahrer rudert hektisch am Lenkrad. Schaltet, bremst, beschleunigt, kuppelt wie wild und ist überzeugt, das schlingernde Fahrzeug noch unter seine Kontrolle bringen zu können. Der Beifahrer ist ein wenig besorgt, aber er vertraut dem Fahrer und ruft ihm ein paar Ratschläge zu. Auf der Rückbank hingegen macht sich Panik breit. Hier sind die Fliehkräfte deutlicher zu spüren und die Passagiere, die – weit vom Lenkrad und den Pedalen entfernt – jeder Einflussnahme beraubt sind, schreien und jammern. Einer hat sein Handy in der Hand, macht Fotos und postet hysterisch jede Schlingerbewegung. Die neben ihm Sitzende ruft wütend: „Das ist eine Verschwörung, eine gottverdammte Verschwörung.“

Als der Übermut aufkam

Dabei hatte alles so gut angefangen, damals in den 50ern. Gemeinsam hatte man ein neues Fahrzeug gebaut, windschnittig, mit einem starken Motor, einer verwindungssteifen Karosserie, guten Reifen und recht…

Ursprünglichen Post anzeigen 484 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s